Ich bin Martina Lauterjung und ein Kind aus „zwei Welten“​

Ich unterstütze meine Kunden dabei, die eigene Arbeit sichtbar zu machen.

 

Bildsprache wird für meine Kunden zu einem Medium sich selbst zu zeigen und zu artikulieren.

Anfassbares Bilder und Produkte machen auch Abstraktes sichtbar. 

Mein Vater war begeisterter Maschinenbauingenieur und meine Mutter ist Künstlerin. Für meinen beruflichen Lebensweg bedeutet das, dass analytisches Denken, konstruktive Lösungsfindung und der Drang nach kreativem Ausdruck eine Verbindung eingehen. 

Der erste Abschnitt meines Berufslebens ist geprägt durch mein Diplom für Industrial Design. Ich gründete mein Büro für Industrieprodukte in klassischen Branchen, wie z.B. Kühlanlagen, Möbel und Bau-Scharniere. Nebenher führte ich mit Künstlerfreunden Kunstevents durch.

Ein Samenkorn war gelegt

Daraus entwickelte ich die ersten Teambuilding-Workshops, ohne den Begriff dafür zu kennen. Meine Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen, der Beobachtung und Analyse der Kunstevents machten mir klar:

  • „Normale Mitarbeiter“ blühen auf, wenn sie etwas kreativ erschaffen; etwas, das sie in die Hand nehmen können.
  • Stehen diese Objekte stellvertretend für Elemente aus dem Arbeitsleben, werden Gespräche darüber leicht und konstruktiv.
  • Der Blick auf die Bilder oder Objekte erweitert die Perspektive und Abstraktes erhält eine Form, die ein Gespräch darüber erst möglich macht.

Es keimt

Durch Zufall wurde ich auf das Thema Kommunikation und Präsentation am Flipchart aufmerksam. Ich führte mit Begeisterung Flipchartworshops durch. Gewann 2011 den 1. und 2. Platz eines Gestaltungswettbewerbs des Vereins Trainer Treffen e.V.

Wenn du neugierig bist, freue ich mich auf ein Gespräch:

Gestaltung im Auftrag besserer Kommunikation - mit dem Mut zu künstlerischen Methoden

Mein Neugierde auf das „Warum wirken Bilder so stark? „Woher kommt der Erfolg von Metaphern in der Kommunikation?“ führt mich zur Entwicklung unterschiedlicher Workshop-Formate. 

 

Bildsprache für Trainer:Innen und Coaches

Mit Leidenschaft vermittle ich praktische Fähigkeiten für die Anforderungen denen TrainerInnen, Beraterinnen und Coaches heute begegnen. Eine individuelle Bildsprache ist Ausdruck von Souveränität und erleichtert das Marketing. 

Meine Vorgehensweise baut auf folgende Elemente

  • Ich liebe es in deine Themen einzutauchen
  • Ich erforsche mit dir die vielfältigen Möglichkeiten das „richtige“ Bild, die „richtige“ Formensprache zu finden
  • Ich beschreite mit dir neue Wege und ermutige dich sichtbar zu werden

Ich möchte, dass du immer das Gefühl hast selbstwirksam zu sein. Deine positive Energie möchte ich sichtbar machen und dir dabei helfen, diese auch selbst auszudrücken. In deiner Arbeit mit deinen KundInnen und KlientInnen, auf deiner Website, in deinen Büchern … 

Think Big! Im Team gemeinsam kreativ

In meiner Arbeit mit und für Teams ist die Bildsprache ein Kommunikationsmedium. 

Remote arbeitende Teams können sich in lockerer Atmosphäre und kreativem Tun besser kennen lernen und ein Zusammenhalt kann entstehen, der über berufliches Vertrauen hinausgeht.

 

In meinen mehrtätigen Think Big! Workshops arbeiten die Teilnehmern an großen Motivbildern und kreieren ihre Sicht auf die Zukunft der Zusammenarbeit, ihr kollegiales Miteinander, Produktentwicklungen und Unternehmenskultur. 

Bei mir erhälst du kein fertiges Design! Wenn du noch auf der Suche nach deinem Ziel, deinem Thema und deinem Wunschkunden bist, kann dir exzellente Kollegen empfehlen. 

Für diese Fragestellungen besitze ich „nur“ Lebenserfahrung, habe Fortbildungen gemacht bei Carsten Fuchs „Dein Zukunftsbild“  und Ausbildungen zu den Themen Zürcher Ressourcen Modell, NLP Practitioner, bin Trainingsdesignerin und habe noch vieles mehr gelernt.

All dies dient dem Zweck meine eigene Profession und Leidenschaft noch besser vermitteln zu können: „Dir auf´s Pferd zu helfen.“

Vernetztes Denken - vernetztes Arbeiten

Ich bin Mitglied der Profil-Experten. „Mit Softskills an die Spitze“: Mit einem umfassenden, integrierenden Ansatz stärken wir Fach- bzw. Führungskräfte und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Zukunftsgestaltung von Unternehmen. Mit unserem Trainingsprogramm unterstützen wir dabei, Talente und Stärken zu erkennen, verborgene Potenziale auszuschöpfen und die persönliche Entwicklung innerhalb eines Unternehmens weiter voranzubringen.  https://www.profil-experten.de/

In der GfA, Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V. leite ich eine Arbeitsgruppe, die sich mit dem Thema „Visuelle Kommunikation“ beschäftigt.

Mit Sabine Grosser führe ich online Workshops durch. Sie ist erfahrene Coach und Trainerin für Alexander-Technik. Wir haben ein Programm entwickelt, das MitarbeiterInnen dabei unterstützt, die Zeit am Monitor gesund, fit und produktiv zu nutzen.  https://ikos-grosser.de/

Ich bin neugierig auf deine Fragen und Gedanken, deshalb lass uns einfach ins Gespräch gehen:

Kunden

Praktische Beispiele

⊕ Impuls-Kartenset 60-teilig, Belz-Verlag: „Ziele erreichen mit Gerechtem Sprechen!“ Autorin ist hier Prof. Dr. Cornelia Schinzilarz und ich zeichnete die Grafiken.

⊕ Im Berliner Wissenschafts-Verlag erschien eine Beitragssammlung unterschiedlicher Spezialisten. Ich schreibe dort über das „Visualisieren durch einfache Skizzen“: Projekte systemisch managen: Wie Sie soziale und rationale Prozesse in Projekten achtsam steuern

⊕ Anna Langheiter, „Trainingsdesign“, ManagerSeminare Verlag. Ich entwickelte die Icons, Symbole und Illustrationen.

⊕ Mit Peter Koshorst, Trainer, Coach Berater, entwickelte ich Aufstellungsfiguren, die in Kleinserie gefertigt wurden 

⊕ Mit Ulrike Pilz-Kusch gestaltete ich ihr Impulskartenset „Kraftvoll durch den Tag“, das ebenfalls im Belz Verlag zu haben ist.

⊕ Die neuste Veröffentlichung ist das Buch von Tom Müller „Magic Meetings“. Näheres dazu in Kürze.

⊕ „Fliegender Teppich“, ein Produkt für Coaches, den ich aus LKW-Plane fertigen ließ, damit man wirklich darauf stehen und „abheben“ kann.

Artikel, die im ManagerSeminare Magazin oder Trainer Journal erschienen zitiere ich hier nicht.