Visualisierung von Prozessen im Team

Eine Unternehmensvision mit Bild-Metaphern erarbeiten

UM WAS GEHT`S?
Die Unternehmensvision im Workshop erkennen und bildlich erarbeiten, um sie nutzen zu können.
Erfolge bewusst wahrnehmen und so einen unbeschränkten Blick auf Möglichkeiten frei machen.
Gedanken frei fließen lassen. „Was geht noch besser?”
Auf Augenhöhe Gedanken austauschen, um die Möglichkeiten zu sehen, die die Zukunft bereithält.

DIE METHODE:
3 Plakate, 3 Blickwinkel
Think Big ist das Motto – nicht nur als Anreiz für die Teilnehmer, sondern auch in der Größe der Plakate abzulesen. Die Plakate zeigen drei Metaphern, die von den Teilnehmenden als Assoziationsgrundlage benutzt werden. Selbstorganisiert teilt sich die Gruppe auf die Plakate auf. Alle Details des vorliegenden Bildmotivs werden mit Sätzen und Beschreibungen von zukünftigen Arbeitssituationen, Kommunikationsverhalten, Emotionen oder Abläufen innerhalb und außerhalb des Unternehmens beschrieben. Um variieren und sortieren zu können, arbeiten wir auf klaren Folien oder Post-Its.
Wenn die Gruppen die Arbeit an ihrem Motiv für abgeschlossen erklären, wechseln sie ihre Position. Dies geschieht so lange, bis alle an allen Plakaten aktiv waren.

Nach dem Abschlussgespräch erarbeite ich ein Plakat, das die Erkenntnisse bündelt. Meistens entwickeln wir im Abschlussgespräch eine weitere Bildmetapher um das Erklärbild zu gestalten. Dieses Bild wird auch den KollegInnen zur Verfügung stehen, die nicht am Workshoptag anwesend waren.

ZIELGRUPPE:
Teams, die sich über die Weiterentwicklung ihres Unternehmens Gedanken machen.

RAHMEN:
Aktiv und selbstverantwortlich arbeiten 3 Gruppen parallel und tragen ihre Ergebnisse zusammen.

WORKSHOPDAUER:
1 Tag gemeinsam arbeiten.
Im Folgenden Online-Meetings zur Ausarbeitung des Endergebnisses.

Teilnehmerzahl:
9 – 18 Teilnehmende

ZIEL:
• Offenlegung der Stärken der Arbeitssituation.
• Offenheit und Konsens erleben bei den beteiligten Personen.
• Beteiligung an zukünftigen Entwicklungen ermöglichen.
• Die Mitarbeiter erhalten ein Plakat, eine Infografik oder ein Erklärbild, das sowohl detaillierte Darstellungen von Situationen enthält als auch Symbole, die Werte und Emotionen transportieren.

OPTIONAL:
Ein Workshop SWOT-Analyse Workshop geht voraus.